Da-Sein


Immer mehr bewusste und achtsame Menschen stellen sich die Frage, was sie denn 'tun' können, um auf ihrem 'Weg' weiterzukommen, um ein besseres, glücklicheres Leben zu bekommen, um sich spirituell zu entwickeln und ihre Potentiale zu entfalten.....

Eine Möglichkeit ist, an unseren Treffen 'Da-Sein' teilzunehmen. Wir helfen uns gegenseitig dabei, uns daran zu erinnern, wer und was wir wirklich sind. Es gibt in Wahrheit keinen Weg, der zu gehen ist, keine Aktion, die durchzuführen ist, keine Methode, die man erlernen oder üben muss, um 'glücklich' zu werden.

Das Einzige, das zu tun ist, ist achtsam das Hier und Jetzt wahrzunehmen und 'JA' zur momentane Situation zu sagen, wie auch immer sie sein mag. Der Weg aus aller Unzufriedenheit und aus allem Leid ist die Akzeptanz des Jetzt.

Wir helfen uns bei unseren Treffen gegenseitig beim Aufspüren unserer Widerstände gegen unsere Lebenssituation und machen uns auf Beurteilungen und Bewertungen unserer äußeren Umstände durch unseren Verstand aufmerksam, die in uns seelisches Leid verursachen.

Wir sind ohne Erwartungshaltung und Urteil einfach füreinander da und geben uns und unserer Seele den Raum, den sie braucht, um sich mit ihren Bedürfnisse bemerkbar zu machen. Wir hören zu, fühlen miteinander und öffnen unser Herz für den anderen.

Die Begegnung beim 'Da-Sein' findet jenseits von Small-Talk und Profilneurose statt und verbindet uns in kurzer Zeit auf einer zutiefst menschlichen Ebene.

Und schließlich geben wir allem, was uns im Moment beschäftigt, ärgert oder unsere Energie raubt, soviel Raum und Aufmerksamkeit wie es braucht, um das eigentlich Thema dahinter zu erkennen und vielleicht sogar zu befrieden.

Unsere Treffen finden alle 3 Wochen abends von 19.00 - 21.30 statt und es wäre schön, wenn sich im Laufe der Zeit ein Kreis von Teilnehmern/innen finden würde, die natürlich nicht immer alle regelmäßig teilnehmen müssen, die sich aber über die Zeit alle kennenlernen würden und damit eine gute Verbindung oder Vernetzung stattfinden könnte.

Die Gruppengröße ist bei jedem Treffen auf 8 Teilnehmer/innen beschränkt.

Unkostenbeitrag 15,- Euro.

Treffpunkt: Paracelsus Schule Lindau, Zeppelinstr. 2, 88131 Lindau, 2. Stock, im Gebäude der Hypo-Bank, bevor es über die Brücke zum hinteren Inselparkplatz geht, auf dem man auch parken kann.

Unser erster Termin wird im Februar 2019 stattfinden, außer in den bayerischen Ferien, da machen wir Pause!

Bitte melden Sie sich kurz und formlos bei mir an, z.B. unter dr.ursula.keller@t-online.de oder Tel. 0049-8381-940 655.



Ein spiritueller Weg, der nicht in den Alltag führt, ist ein Irrweg.

Pater Willigis